Höhepunkte

Unsere Werbung im Schaufenster der Sparkasse Bremen. 

Vielen herzlichen Dank an Sparkasse Bremen (Pappelstrasse 100) für diese Möglichkeit.

MAEMANI im Magazin "RUND UM DIE EINKAUFSWELTEN"

Ein wunderschöner Magazinartikel über MAEMANI. Vielen lieben dank an "susannefranke mediasolutions" dafür.

MAEMANI im Magazin BREMISSIMA

Vielen lieben Dank an BREMISSIMA Magazin und MARKTHALLE ACHT für den schönen Magazinartikel .

MAEMANI als Erfolgsbeispiel

Aufnahme als Erfolgsbeispiel auf der Internetseite des Unternehmensservice Bremen.

MAEMANI auf BOTTLE MARKET

Auftritt bei der BOTTLE MARKET-Messe in Bremen. Dort dürften wir besondere georgische Weine präsentieren.

MAEMANI auf FISCH UND FEINES

Auftritt bei der  FISCH UND FEINES-Messe in Bremen.

MAEMANI auf HANSE LIFE

 Auftitt bei der HANSELIFE-Messe in Bremen. Mit live cooking und Weinpträsentation.

 

"MAEMANI" Deutsch-Georgische kulturelle Begegnung

„MAEMANI“ (georgisch: მაემანი) bedeutet auf alt georgisch soviel wie Gast. Das Wort trägt eine symbolische Bedeutung für das junge Unternehmen, denn vor 10 Jahren kamen die beiden Gründerinnen Nina Orjaneli und Teona Manjgaladze zum Studieren nach Deutschland und wurden als Gäste sehr herzlich aufgenommen. 2016 gründeten die beiden gebürtigen Georgierinnen eine „Eventfirma mit Georgienfaktor“ namens MAEMANI und nun präsentieren sie als Gastgeberinnen kulturelle und kulinarische Veranstaltungen. Tätigkeit der Eventfirma liegt im Veranstaltungsmanagement und hat das Ziel Deutschland und Georgien kulturell miteinander zu verbinden. Auf den Veranstaltungen werden georgische Natur-Weine sowie georgische Spezialitäten vorgestellt. 
2017 ist das Jahr der Deutsch-Georgischen Freundschaft. MAEMANI organisiert mehrere kulturelle Veranstaltungen um dieses Jahr besonders zu feiern. Am 03.+06.+09.09.2017 hat eine Konzertreihe namens „MAEMANI“ – Deutsch-Georgische kulturelle Begegnung im Haus Paula Becker in Bremen statt gefunden.

"KRACHuna" 1. Georgisches Weinfest in Bremen

Der Weinbau in Georgien hat eine 8000 Jahre alte Tradition. Die geologischen und klimatischen Voraussetzungen sowie die Ressourcen des Landes begünstigen den Anbau von 38 für den kommerziellen Weinbau zugelassenen Rebsorten und ermöglichen bis heute die traditionelle Herstellungsmethode des Weins. Wir möchten im Rahmen des ersten „Deutsch-Georgischen Freundschaftsjahres 2017“ die georgische Tradition und Kultur des Landes nach Bremen bringen. Vom 18. bis 19. August 2017 planen wir dazu das 1. Weinfest in der MARKTHALLE ACHT in Bremen. Unter dem Namen: „KRACHuna“, hinter dem sich eine seltene georgische Rebsorte verbirgt, präsentieren Winzer und Repräsentanten aus Georgien eine breite Palette traditioneller georgischer und authentischer Naturweine. Ein zusätzliches Highlight bilden die Werke des georgischen Künstlers LashaTchrelashvili die in einer begleitenden Ausstellung zu sehen sind.

MAEMANI – zwei Frauen bringen Georgien nach Bremen

Am Anfang standen eine Freundschaft und die gemeinsame Liebe zu Bremen und Georgien. Heute setzen sich die Gründerinnen Teona Manjgaladze und Nina Orjaneli für den Kulturaustausch zwischen Bremen und Georgien ein. Maemani lautet der Name der Organisation. Das ist alt-georgisch für Gast. Und Gastfreundschaft ist Dreh- und Angelpunkt des jungen Unternehmens. „Erst waren wir Gäste, heute sind wir Gastgeberinnen“ erklärt Nina Orjaneli. Maemani möchte mit Events und georgischen Produkten Bremerinnen und Bremern das Land nahe bringen. Und umgekehrt Georgierinnen und Georgiern Bremen als interessantes Reiseziel vorstellen.

 

Lesen Sie das ganze Interview hier

“Entdecke Georgien, lass dich inspirieren“

Die Veranstaltung fand am Freitag, den 28.10.2016 von 18:00 bis 19:30 im Kulturhaus Stadtwaage in Bremen statt. Während der Veranstaltung wurde eine Präsentation gehalten, in der Gäste die Geschichte, Landschaft und Kultur Georgiens kennengelernt haben. Sie erfuhren ebenfalls über die Reisemöglichkeiten an bekannte und für Touristen bislang unbekannte Orte.

Schauen sie das Video hier